Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse am Bitkom Big Data Summit. Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden und Nutzer sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Website und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenig personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Website erfassen und welche Teile dieser Informationen ggf. auf welche Weise genutzt werden.

Standarddaten
Durch den Besuch unserer Website speichert unser Webserver, wie jeder andere Webserver, standardisiert Angaben über Ihr Endgerät und den verwendeten Browser in einer Protokolldatei. Diese Daten sind erforderlich um Fehler unseres Servers und Missbrauchsversuche analysieren zu können. Im Einzelnen werden hier die IP-Adresse, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, ggf. die Seite von der Sie uns erreicht haben (Linkquelle), die übertragene Kennung des Browsers, sowie Systemdatum und –zeit des Seitenaufrufes erfasst. Wir verwenden diese Daten nicht zu anderen als den angegebenen Zwecken und löschen sie spätestens zwei Tage nach Ablauf des Aufrufdatums. Wir sind nicht in der Lage diese Daten mit einer Person zu verknüpfen, sofern Sie nicht selbst in einem der angebotenen Formulare näheres zu Ihrer Person angeben. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn sie sich für eines unserer Seminare anmelden oder unseren Newsletter abonnieren. Selbst in diesen Fällen speichern wir die Daten in getrennten Systemen und fügen Sie nur ausnahmsweise (Missbrauchsversuch) auf gesetzlicher Grundlage zusammen.

Technische Steuerung – Cookies
Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Website. Sollten Sie die Verwendung von Cookies durch unsere Website auf Ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren oder die Einstellungen so anpassen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Website darüber informiert werden. Nähere Informationen finden Sie z.B. hier:
http://support.mozilla.com/de/kb/Informationen%20zu%20Cookies?s=cookie&as=s oder unter http://support.microsoft.com/kb/283185/de

Tracking via Google Analytics
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, übertragen wir Daten an unseren Dienstleister Google Inc., im Rahmen der Lösung Google Analytics. Google Analytics ist so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse anonymisiert an Google übertragen wird (anonymizeIP). Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten in unserem Auftrag, auf unserer Webseite, um Webseitenaktivitäten in Form von Reports zusammenzustellen. Wir verwenden diese Reports, um Ihr Interesse an unseren Angeboten zu bemessen und um diese zu verbessern.
Wenn Sie kein Tracking durch Google Analytics wünschen, können Sie ein Browser-Add-on installieren, um das Tracking durch Google Analytics zu unterbinden:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Funktionen
Um unsere Informationen nutzerfreundlicher zu gestalten, haben wir zusätzliche Funktionen implementiert. Hierzu gehört die Kartenfunktion Google Maps, die es Ihnen ermöglicht, die Anreise an den Veranstaltungsort zu planen. Durch die Einbindung dieser Funktion werden die o.g. Standarddaten von Ihnen auch an Google übermittelt.

Sicherheit
Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Links zu anderen Websites
Rufen Sie eine externe Website von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind, wie jeder andere Anbieter von Internetseiten, nicht in der Lage diesen Vorgang zu beeinflussen.

Weitere Auskunft
Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Die einzelnen Möglichkeiten hierzu entnehmen Sie bitte unserem Impressum. In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch Ihr normiertes Recht auf Auskunft.

Ansprechpartner
Online-Redaktion: Konrad Fux, Bitkom Servicegesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter: Andreas Schulz, Bitkom Servicegesellschaft mbH

 

 

Datenschutzerklärung Event-App

 

Diese Konferenz-App stellt dem Anwender wichtige Inhalte der Konferenz, eine Übersicht der Teilnehmer, Kontaktaufnahmefunktionen und Zeitpläne zur Verfügung. Die App empfängt stets aktuelle Informationen und sendet Eingaben des Benutzers zu einem Webserver. 

Registrierung
Für die Nutzung der App muss sich der Nutzer registrieren. Hierfür erhält der Nutzer, im Rahmen des Kaufs eines Tickets, einen Zugang zur App per E-Mail zugesandt. 
Standardmäßig ist der Nutzer nur mit einem Pseudonym, bestehend aus Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamen, in der App sichtbar. Der Nutzer kann sein Pseudonym jederzeit in seinen Klartextnamen oder andere Pseudonyme umwandeln. 
Mit der Registrierungsmail erhält der Nutzer auch ein Standardkennwort, für die erstmalige Anmeldung an der App. Dieses Standardkennwort sollte nach erstmaligem Aufruf unbedingt geändert werden. Das Kennwort kann jederzeit, mit Angabe der E-Mail-Adresse, in der App zurückgesetzt werden. 
Der Nutzer kann sein Profil selbst ausfüllen oder über eine Schnittstelle zu seinem LinkedIN, Facebook oder Twitter-Profil befüllen lassen.

Personenbezogene Daten
Folgende Personenbezogene Daten des Nutzers werden erhoben und gespeichert:

Datenart - Zweck

  • E-Mail-Adresse - Registrierung und Bereitstellung eines Nutzer-Accounts, Identifizierung und Authentifizierung des Nutzers. 
  • Passwort - Authentifizierung des Nutzers (Das Passwort wird verschlüsselt gespeichert)
  • Vorname und Nachname, Unternehmen, Positionsbezeichnung - Kontakt zwischen Konferenz-Teilnehmern
  • Server-Log-Dateien (IP-Adresse des Nutzers, Datum und die Uhrzeit der Serverkommunikation, Status der Kommunikation zwischen Portal und Endgerät, übertragene Datenmenge, Name und Inhalt der übertragenen Ressource, Betriebssystemversion des mobilen Endgerätes zum Zeitpunkt der Aktion, Version der App - Funktionalität der App bzw. des Servers, Schutz der App bzw. des Portals vor Missbrauch.
  • Geokoordinaten bzw. Standort - Darstellung des Veranstaltungsortes auf einer Karte
  • Nachrichten, Fotos, Feeds und Bewertungen - Kommunikation mit anderen Konferenzteilnehmern, Bewertung der Veranstaltung

Weitergabe an Dritte
Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte erfolgt nicht.
Jedoch werden ausgewählte Unternehmen gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz als Auftragsverarbeiter eingesetzt.

Verschlüsselte Verbindung
Sämtlicher Datenaustausch zwischen der App des Nutzers und des Servers erfolgt verschlüsselt.

Widerspruch
Der Nutzer kann der Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Dies hat zur Folge, dass der Zugang zur App nicht weiter zur Verfügung steht.

Löschung und Aufbewahrungsfristen
Wir löschen alle Teilnehmerdaten 90 Tage nach Veranstaltungsende. 

Auskunft
Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf: Katerina Papamichael, k.papamichael@bitkom-service.de. In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch Ihr normiertes Recht auf Auskunft.


Stand 07.11.2016     
    
    
 

  
     
    

Location

Congress Park Hanau

Schlossplatz 1

63450 Hanau

Kontakt

Bitkom Servicegesellschaft mbH

Albrechtstraße 10

10117 Berlin

T +49 30 275 760